Über uns

Visionen, Werte, Menschen, die dahinter stehen.

Das Drausy-Team im Einsatz zur Erhaltung unseres Lebensraums

Nur gemeinsam sind wir stark - ein Dankeschön an das gesamte Drausy-Team

In 2020 hat sich die Drausy GmbH um 180 Grad gedreht - ein neuer Ort, ein neues Team - ein neues Equipment - alle haben sehr hart daran gearbeitet, die Vision "mit Luft die Umwelt verbessern" voranzutreiben.

Die Männer auf diesem Film haben fantastische Arbeit geleistet - alle drei sind Kompetent, Kreativ und Verantwortungsvoll. Die Menschen, die man nicht sieht, sind zum Teil schon lange dabei - die Erfahrungen der langjährigen Begleiter unseres Unternehmens haben der neuen Geschäftsführerin sehr geholfen, zu verstehen, was das Drausy®-System kann und zu was es noch in der Lage sein wird.

Die Firmenleitung sagt: Merci - an das gesamte Team und an unsere Kunden.

Für die Menschen, die uns noch nicht kennen:

Die Zeiten ändern sich - im Zuge des Klimawandels und des stärkeren Bewußtseins, dass unser Planet schützenswert ist, stellt sich die biologische - sogar umweltbiotechnologische - Technik als attraktiv und modern heraus. Wenn Sie eine Maßnahme planen, bei der die Umwelt geschützt werden soll - und auf nachhaltige Werte Rücksicht genommen werden soll - sind Sie bei uns richtig.

zu den Anwendungsbereichen

Backstage - ein Blick hinter die Kulissen

offizielle Design Ikone

2021 hat die Drausy GmbH am Wettbewerb "Deutscher Nachhaltigkeitspreis Design" teilgenommen und wurde als IKONE nominiert - das bereits bewährte Drausy System ist ein echtes "Form Follows Function"-Produkt - seine Form führt zu der Eigenschaft, Druck ausgleichen zu können.

Firmensitz Offenbach am Main

Nach zwanzigjähriger Firmengeschichte ist die Drausy GmbH 2019 in die Stadt am Main umgezogen.

Firmenjubiläum

2018 wurde das Firmenjubiläum im Gründungsort Schweigen-Rechtenbach gefeiert - mittlerweile wurden zahlreiche Projekte im In- und Ausland realisiert. Zwei Zweigstellen der Drausy GmbH sitzen in Frankreich und China - ein Grund zum Feiern.

Unternehmensgründung

1998 wurde der Grundstein für die Drausy GmbH gelegt - das Patent für das lineare Druck-ausgleichende Verteilersystem wurde weltweit erteilt und bildet die Grundlage unseres Schaffens.

Das Bild zeigt Cordula Jäger in Aufbruchstimmung beim Umzug von Schweigen-Rechtenbach nach Offenbach - sie hat Situationsbedingt einen Tropenhelm aufgesetzt, da die Firmenübernahme ein grosse Abenteuer ist.

Cordula Jäger

Geschäftsführende Gesellschafterin

Cordula Jäger - Tochter des Firmengründers - hat das Unternehmen 2020 übernommen und eine Runderneuerung gewagt: zusammen mit einem erweiterten Team aus Ingenieuren und Wissenschaftlern wurden alle Produktionsmaschinen optimiert, der Maschinenpark aufgestockt und Forschung und Entwicklung vorangetrieben.

[javascript protected email address]
069 86787236
Olaf Jäger - Maschinenbauingenieur - hat Jahrzehnte lange Erfahrungen im Metall- und Messebau sowie in der Konzeption von Anlagen mit Gas und Motorentechnik. Er bereichert das gesamte Team mit seinem Geist und seinem Können.

Olaf Jäger

Leiter Produktion und Entwicklung

Mit seiner langjährigen Erfahrung im Metallbau und der Spezialisierung auf Gas-Anwendungen hat die Drausy GmbH in dem Maschinenbauer einen Glücksgriff gemacht. Bootsmotoren und der Bau motorisierter Spezialfahrzeuge sind Berufung - Herausforderungen in den Projekten sehen wir daher als schöne Abwechslung an, die meist in einer Neuentwicklung enden.

[javascript protected email address]
069 86787236

Unsere Kompetenz - das können wir für Sie erreichen:

Durch Umweltbiotechnologie lassen sich unterschiedliche Probleme behandeln - einige davon haben wir hier gezeigt. Haben Sie ein Problem? Vielleicht finden Sie Ihren Lösungsansatz bei uns.

Schlamm behandeln - Hochwasserrückhaltezonen schaffen

Die Natur benötigt den Menschen nicht - aber der Mensch kann dazu beitragen, den von ihm verursachten Schaden durch natürliche Prozesse wieder in ein Gleichgewicht zu bringen. Durch Sauerstoffanreicherung im Bodenmilieu baut sich Volumen ab (Organik), Faulgase werden aufgelöst und Verlandung wird entgegengewirkt.

Sauerstoffmangel beseitigen - Fischsterben vermeiden

Das Drausy®-System schafft durch sanfte Belüftung ein aerobes Milieu am Gewässerboden ohne Zusatzstoffe. Der Sauerstoff hat aufgrund der winzigen austretenden Bläschen die Tendenz, sich am Gewässergrund anzusiedeln – dadurch entsteht die extrem hohe Verweildauer im Gewässer. Der gesamte Wasserkörper wird mit Sauerstoff angereichert und schafft einen besseren Lebensraum für Pflanzen und Tiere.

Nährstoffüberschuss kontrollieren - Algenaufkommen vermeiden

Durch ein erhöhtes Nährstoffangebot vermehren sich Algen im Gewässerkörper – die Algen sind zum Teil sehr klein – sogenannte Schwebealgen führen zu einer niedrigen Sichttiefe. Durch das Drausy System wird dem Gewässer dauerhaft überschüssiger Nährstoff entzogen. Die Maßnahme kann durch sogenannte Aufwuchsträger verstärkt werden.

Treibhausgas vermindern - den Klimaschutz fördern

Durch die kontinuierliche Belüftung des Gewässers, auch während der Nachtzeit, wird ein durchgängig aerobes Milieu geschaffen und es kommt zu Nitrifikation, d.h. das im Wasser enthaltene Ammonium wird in Nitrat umgewandelt - das hilft, das aerobe Milieu zu erhalten. Der Abbau des Nitrates zu Stickstoff erfolgt und führt zu einer Minderung des Stickstoffgehaltes. In den weitgehend mineralisierten Sedimenten werden Phosphorverbindungen verstärkt zurückgehalten, bzw. ihre Freisetzung vermindert. Diese Vorgänge führen zu einem nachhaltigen Gleichgewicht, da der gewässerinterne Nährstoffpool reduziert und die primäre Algenproduktion limitiert wird.

Abwasser behandeln - gegen Gerüche und H2S-Bildung

Üble Gerüche im Wohngebiet können vermieden werden: durch das lineare Belüftungssystem Drausy wird die Ursache bekämpft - die feinblasige kontinuierliche Belüftung beseitigt Gerüche am Entstehungsort. In einem aeroben Milieu können sich auch korrosive Schwefelgase nicht mehr bilden - dadurch werden die Abwasseranlagen geschützt und eine Sanierung kann über viele Jahre herausgezögert werden.

Abwasser behandeln - Sickerwasser verbessern

Faulgase und Methanemission werden reduziert durch eine einfache Entwässerungslösung: Vor Ort-Aufbereitung und anschliessende Versickerung werden erreicht, wenn die Organismen angepasst sind und genug Sauerstoff zu Verfügung steht; dann funktioniert der Kohlenstoffabbau relativ schnell. Durch die Behandlung stinkt es nicht mehr, da komplett aerobe Verhältnisse herrschen.

Grauwasserkläranlage mit natürlichen Reinigungsprozessen

Drausy® ist Bestandteil von vertECO: DieseTechnologie behandelt Grauwasser mit Hilfe eines vertikalen, pflanzen-basierten Ökosystems. Ausgewählte Pflanzenarten in einer speziellen Reihenfolge in Kombination mit mikrobieller Aktivität führen in diesem System zu einer Wasserreinigung und ermöglichen dadurch die Wiederverwendung des behandelten Grauwassers.

Bodensanierung - Kontamination vor Ort behandeln

In-Situ-Sanierung mit dem Drausy®-System kann MKW-Bodenbelastung verringern. Die direkte Verlegung des Drausy®-Systems auf der Oberfläche des Sanierungshorizontes ist erwünscht, da sonst bei der notwendigen Durchströmung der aufliegenden Bodenschicht Sanierungspotential verloren geht.

Kontaktieren Sie uns für Ihre maßgeschneiderte Drausy®-Anlage.

Nennen Sie uns Ihr Anliegen: Wir beantworten Ihre Fragen, beraten Sie und finden Ihre Lösung.