Lebensqualität Wasser

Gewässersanierung in einem Wetland

Dauerhafte Gewässerpflege

Schadstoffkontrolle, Gewässererhalt, Qualitätsverbesserung.

Weining, China: Die Langzeit-Anwendung im Feuchtgebiet Caohai-See (CHN) hatte als Ziel die Verbesserung der Gewässerqualität. Es handelt sich um ein Feuchtgebiet mit einer Fläche von 20.000 m2 (Projektfläche). Die chemischen Parameter Phosphor, Gesamtstickstoff, BSB, CSB, Sichttiefe und Sulfate wurden verringert.

zurück zur Übersicht

Wasserqualität verbessern im Vogelschutzgebiet

Schadstoffabbau durch Sauerstofftherapie

Dauerhafte Sauerstoffsättigung

Durch die Belüftung wurde die Gewässerqualität deutlich verbessert:

Der chemische Sauerstoffbedarf CSB konnte um mehr als 70 %, BSB5 um 93 % reduziert werden. Gesamt –N wurde um 60 % reduziert, die Sichttiefe verdoppelt und TP um 90 % reduziert. Die Trophie des Gewässers konnte somit nach diesen chemisch-physikalischen Parametern von 4,12 (Ist-Stand) durch die Behandlung auf 2,6 verbessert werden. Dauerhaft kann eine Sichttiefe von 0,8 m erreicht werden und somit wurde die Sichttiefe mehr als verdoppelt.

Drausy® Behandlung im Wetland

So haben sich die Wasserwerte verbessert:

Projektdetails Wetland-Behandlung

Welche Produkte wurden verwendet?

Der vorhandene Faulschlamm im See, in den Kanälen und unter den Schilfpoldern musste abgebaut werden. Nur so konnte Gewässer wieder sauber und attraktiv werden. Gleichzeitig war es wichtig die zufließenden Nährstoffe zu reduzieren. Für eine Behandlungsfläche von 20.000 m2 wurden 2.000 m Systemschlauch sowie Aufwuchsträger benutzt.

Kontaktieren Sie uns für Ihre maßgeschneiderte Drausy®-Anlage.

Nennen Sie uns Ihr Anliegen: Wir beantworten Ihre Fragen, beraten Sie und finden Ihre Lösung.