Badegewässer pflegen

Sauerstofftherapie gegen Cyanobakterien und Algen
Blick auf den Madernateich - einen Badesee im österreichischen Deutsch-Brodersdorf - in der Abendsonne

Dauerhafte Gewässerpflege

Algenvermeidung durch Sauerstofftherapie.

Deutsch-Brodersdorf, Österreich: Die, durch die Belüftung herbeigeführten, intensiven Umsetzungs- und Abbauprozesse der seit Jahren absedimentierten organischen Substanzen wurde nach zwei Jahren weitgehend abgeschlossen: Die Sedimente sind nahezu frei von Algen- und Bakterienaufwuchs. Eine Fortführung der Belüftungsmaßnahmen wird weiter geführt um hier das Algenaufkommen möglichst gering zu halten (mechanischer Stress) und Oxidationsprozesse im Sediment hier weiterhin zu fördern

zurück zur Übersicht

Algen und Cyanobakterien vermeiden

Badesee Madernateich - das Gewässer erhalten, den Badebetrieb sichern

Schadstoffbindung und Algenvermeidung

Nähr- und Schadstoffe am Sediment dauerhaft binden:

Durch ein erhöhtes Nährstoffangebot vermehren sich Algen im Gewässerkörper – die Algen sind zum Teil sehr klein – sogenannte Schwebealgen führen zu einer niedrigen Sichttiefe. Das Drausy® System bindet Nährstoffe am Gewässerboden. Dadurch wird das Wasser klarer, da Schwebealgen keine Nahrung mehr finden - dem Gewässer wird dauerhaft überschüssiger Nährstoff entzogen.

  • Algenvermeidung - solange das Sediment aerob ist, treten keine Massenvermehrungen von Algenpopulationen oder Cyanobakterien auf
  • Nähr- und Schadstoffbindung - solange das Sediment aerob ist, bleiben Nähr- und Schadstoffe kontrolliert gebunden

Klimawandel mit Folgen - erhöhte Temperaturen führen zu Sauerstoffmangel

Sauerstoffzehrung im Wasser in Abhängigkeit mit Wassertemperatur:

Diagramm O2-Gehalt vs. Temp Algen und Cyanobakterien vermeiden

Welche Produkte wurden verwendet?

Zur Gewässerverbesserung wurde das Drausy® Professional Belüftungssystem mit einer Strecke von 1.000 m seit dem 31. Mai 2008 eingesetzt – das System wird noch immer genutzt.

Kontaktieren Sie uns für Ihre maßgeschneiderte Drausy®-Anlage.

Nennen Sie uns Ihr Anliegen: Wir beantworten Ihre Fragen, beraten Sie und finden Ihre Lösung.